imgp1002

Folge 2: Finanzminister Blümel hat Ovid gelesen aber Covid nicht verstanden

Sepp Schellhorn   20.08.2020

Folge 2: Finanzminister Blümel hat Ovid gelesen aber Covid nicht verstanden

 

Im Tourismusland Österreich wird jetzt das Schnitzel steuerlich begünstigt, aber die Übernachtung nicht. Ein Rettungspaket für den Tourismus sieht anders aus. Bei der Regierungsklausur wurde ein großer Wurf angekündigt, tiefschwarze Klientelpolitik für Bauern kam heraus.

Man darf an der Stelle den Lobbyorganisationen Bauernbund und Landwirtschaftskammer gratulieren. Schön für die Bauern, währenddessen geht den Unternehmen die Luft aus. Aber für KMUs interessiert sich die Regierung leider nicht. Und während sich die Regierung beim eigenen Versagen wegdrückt, schiebt Bundeskanzler Sebastian Kurz den Unternehmerinnen und Unternehmern die Schuld in die Schuhe, indem er suggeriert, dass Unternehmerinnen und Unternehmer am Ausfüllen der Formulare scheitern.

Das sagt ein Kanzler, der – so wie Finanzminister Blümel und Tourismusministerin Köstinger – noch keinen einzigen Tag in der Privatwirtschaft verbracht hat. Es gibt aber auch Hoffnung, in Folge 2 stellt Sepp Schellhorn sein Maßnahmenpaket für den Tourismus vor.